Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Mecklenburgische Ostseeküste > Kühlungsborn

Urlaub in Kühlungsborn

Die Perle an der Mecklenburgischen Ostseeküste bietet für Urlaub und Kur eine optimale Kombination der Elemente Wasser und Luft, eine hoch entwickelte Infrastruktur und ein umfassendes Programm an Kulturveranstaltungen und Freizeitevents.

Yachhafen
Foto: Anja Gallien
Yachhafen

Das Ostseebad Kühlungsborn liegt direkt an der wunderschönen Ostseeküste des Landes Mecklenburg-Vorpommern und ist mit seinem über 6 Kilometer langen Sandstrand eines der schönsten Urlaubsziele an derm ecklenburgischen Ostsee. Am besten ist das Seebad über die A 20 Richtung Rostock, dann über die B 105 in Richtung Wismar-Lübeck bis Bad Doberan zu erreichen. Danach geht es weiter auf der Bäderstraße. Wer mit der Bahn kommt, fährt bis Bad Doberan und steigt dann in die dampfbetriebene Schmalspurbahn "Molli", die über mehrere Seebäder auch Kühlungsborn erreicht.

Kühlungsborn ist der wohl größte Ferienort an der Mecklenburgischen Ostseeküste. 60 Hotels, Pensionen und Ferienanlagen und über 1.300 Anbieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen versorgen mehr als 300.000 Gäste im Jahr.

Auch die 3,5 Kilometer lange Strandpromenade in Richtung Heiligendamm entlang von aufwändig restaurierten Hotels in Bäderarchitektur ist einen Spaziergang wert.
Seit 1996 ist Kühlungsborn staatlich anerkanntes Seebad und bietet zahlreiche Therapiemöglichkeiten in Kliniken und Kurhäusern. Kühlungsborn ist also ein idealer Ort für Kuren aller Art: Es gibt zahlreiche Therapieangebote für Krankheiten der Atemwege, der Haut, des Bewegungsapparates, für Herz- und Kreislauferkrankungen, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen, allgemeine Erschöpfungszustände / Rekonvaleszenz. Manchmal genügt aber auch schon das milde Reizklima, um Beschwerden zu lindern.

Schmalspurbahn
Foto: Anja Gallien
Schmalspurbahn "Molli"

Auch die alljährliche Verleihung der Blauen Europa Fahne belegt die naturbewusste Einstellung in der Region.

Kühlungsborn beeindruckt durch seine geologische und geographische Lage: Auf der einen Seite die Sandstrände und die direkte Nähe zur Ostsee, auf der anderen Seite die Kühlung, ein waldreicher Höhenzug mit Hügelcharakter, der durch das Eiszeitalter entstanden ist. Teilweise erinnert die Kühlung an ein kleines Mittelgebirge, da Höhen von 128 Metern über NN erreicht werden.

Sehenswert in Kühlungsborn sind die frühgotische Kirche und die 240 Meter lange Seebrücke sowie die dampfbetriebene Schmalspurbahn "Molli", die das Seebad Kühlungsborn mit dem Seebad Heiligendamm verbindet und weiter nach Bad Doberan fährt, wo man zum Beispiel das große Münster besichtigen kann.

Ausflugsziele in die Umgebung sind das Seebad Rerik, von wo aus man die Insel Poel sehen kann oder der kleine Ort Neubukow. Dort wurde der berühmte Archäologe Schliemann geboren, der durch die Ausgrabung von Troja berühmt wurde.

« Kröpelin Lubmin »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Ferienwohnung Dünenstraße 2 Ferienwohnung Kühlungsborn für max. 2 Personen
Ferienwohnung Dünenstr. 2
2-Zi. Ferienwohnung, komfortabel und gemütlich eingerichtet. Fahrstuhl, Tiefgarage, 2 Fahrräder und ein reservierter Strandkorb am ca. 300 m entfernten Sandstrand erwarten Sie. mehr ...
Luxus FeWo Meeresgeflüster Ferienwohnung Kühlungsborn für max. 4 Personen
Auf über 100qm finden Sie in einer Maisonette Wohnung im Herzen Kühlungsborn den richtigen Ort für einen perfekten Urlaub. Dabei ist nicht nur die stilvolle Ausstattung der Wohnung eine Buchung wert. mehr ...
Residenz Ostseewind - TOPLAGE Ferienwohnung Kühlungsborn für max. 4 Personen
Residenz Ostseewind
Toplage im Zentrum von Kühlungsborn-Ost und nur 300 m von Strand und Seebrücke entfernt. mehr ...

weitere Unterkünfte ...