Sie sind hier: Home > Region > Nordsee

Urlaub an der Nordsee

Die gesamte deutsche Nordseeküste und die davor liegenden Inseln können Urlauber sowohl bei herrlichem Sonnenschein als auch an stürmischen Tagen genießen. Das raue Klima bietet frische, gesunde Luft mit einem ständig wehenden Wind. Dünen, Deiche, Leuchttürme, Strände, Meer und kleine Häfen: Nordseeurlaub garantiert Ruhe und Erholung in einer einzigartigen Naturlandschaft.

Übersicht:

1. Niedersächsische und Schleswig-Holsteinische Nordseeküste
2. Nordfriesland und Nordfriesische Inseln
3. Ostfriesland und Ostfriesische Inseln

Für Wassersportler insbesondere Surfer ist die Nordsee der perfekte Ort. Sowohl die Nordseeküste als auch die ostfriesischen und nordfriesischen Inseln sind sehr reizvoll und interessant. In vielen Orten finden geführte Wattwanderungen statt, bei denen der Nordseeurlauber die fantastische Wattlandschaft und deren Flora und Fauna erkunden kann.

Der westlichen Küstenlinie von Brunsbüttel in Richtung Norden folgend findet der Interessierte Nordseetourist fruchtbares Marschland mit weiten Wiesen und Feldern. Nur manchmal wird die Landschaft von Städtchen wie Marne, Meldorf oder Heide unterbrochen. Immer wieder trifft er auf Bauerhöfe, Schafe und die "Schwarzbunten" Kühe, vor allem aber auf viel neu gewonnenes Land. So mancher "Koog", wie sich das flache und geschützte Marschland hinter dem Deich nennt, wurde dem Meer abgerungen. Urlaubsorte in der Region tragen die Bezeichnung "Koog" auch in ihrem Namen, z. B. der Ort Kaiser-Wilhelm-Koog oder Kronprinzenkoog und Friedrichskoog. Friedrichskoog ist bekannt für seine Seehundstation, in der kleine Heuler aufgezogen werden. Der beliebte Ferienort Büsum zeichnet sich durch seine langen Grasstrände und den malerischen Hafen aus, wo der Urlauber frisch gefangene Krabben pulen kann.

Sehenswert ist das Eidersperrwerk, das Schleswig-Holstein vor der Kraft des Wassers schützt. Im Multimar-Forum von Tönning erfährt die ganze Familie viel Wissenswertes über die Nordsee. Die in diesem Gebiet beginnende Nordfriesische Küste ist von Sandstränden, den vorgelagerten Inseln und Halligen geprägt.

Entlang der niedersächsischen Nordseeküste befinden sich zahlreiche schöne Badeorte, aber auch interessante Hafenstädte wie zum Beispiel Wilhelmshaven oder Bremerhaven.

Wilhelmshaven beeindruckt mit den Hafenanlagen, der größten Drehbrücke Europas und seiner Marinetradition. Dort lohnt ein Besuch des "Wattenmeerhauses", das Zentrum des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer ist. Bremerhaven war früher die Stadt der Auswanderer, von deren Geschichte heute das Auswandererhaus berichtet. Der Urlaubsort Cuxhaven verfügt über eine lange Strandpromenade, von der Neugierige die großen Containerschiffe in Richtung Elbe vorbeiziehen sehen. Bei Ebbe bringen Pferdefuhrwerke Gäste hinüber zur Insel Neuwerk. Von den Häfen Harlesiel, Bensersiel, Neßmersiel und Norddeich Mole fahren Fähren zu den vorgelagerten Inseln.

1 2 3 weiter

nächste Seite: Nordfriesland und Nordfriesische Inseln

« Ostsee

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Ferienhaus Dat Hus Ferienhaus Cuxhaven für max. 5 Personen
Ferienhaus Dat Hus
Ferienhaus 3 Sterne *** + (zertifiziert vom Deutschen Tourimus Verband) - Winterfest - Allergiker geeignet - Nichtraucherhaus für bis zu 7 Personen + Kleinkind ( bis 5 Erwachsene) ca. 78 qm ebenerdi mehr ...
Ferienwohnung "Am Strand" Ferienwohnung Cuxhaven für max. 4 Personen
Unsere gemütliche Ferienwohnung „Am Strand“ liegt im 1. Stock des Hauses Frische Brise in Cuxhaven-Sahlenburg nur 200 m vom Sandstrand entfernt. mehr ...
Piraten Ferienwohnung Wurster Nordseeküste für max. 4 Personen
Entspannen Sie nach einem schönen Tag am Strand in dieser gemütlichen maritimen Ferienwohnung im Erdgeschoss (5- Stufen erhöht). mehr ...

weitere Unterkünfte ...