Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Insel Amrum

Urlaub in Insel Amrum

Die Insel Amrum ist 20 Quadratkilometer groß (mit Kniepsand ca. 29 Quadratkilometer). Auf ihr liegen die fünf Orte Norddorf, Nebel, Süddorf, Steenodde und Wittdün. Die Insel hat etwa 2.200 Einwohner und rund 12.000 Gästebetten.

Amrums Besiedlungsgeschichte lässt sich bis in die Wikingerzeit zurückverfolgen. Nachfolgend besiedelten Friesen das Gebiet. Nach mehrfachen Herrscherwechseln wurde die Insel im 19. Jahrhundert vorrangig von Preußen regiert. Ein Einblick in die Geschichte Amrums lässt sich im Dorf Nebel im "Öömrang Hüs", in einem alten Kapitänshaus, gewinnen.

Das Wahrzeichen Amrums ist der Leuchtturm in Wittdün. Dieser Leuchtturm soll der höchste der gesamten deutschen Nordseeküste sein. Einschließlich der Düne, auf der er steht, ist er 64 Meter hoch. Wer die insgesamt 295 Stufen erklimmt, kann von oben ein großartiges Panorama über die Insel genießen.

Die fast halbmondförmige Insel Amrum wird im Westen vom "Kniepsand" gesäumt. Dieser ist einer der breitesten Sandstrände in ganz Europa und macht mit seinen knapp zehn Quadratkilometern fast ein Drittel der Inselfläche aus. Direkt dahinter schließt sich das Dünengebiet an, das sich über einen Kilometer in der Breite und etwa 12 Kilometer in der Länge erstreckt. Die über 30 Meter hohen Dünen laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Im Zentrum der Insel kreuzen Wald- und Wiesenflächen die Dünen, an deren Nord-Süd-Linie sich die kleinen idyllischen Dörfer von Amrum wie an einer Perlenschnur aufreihen. Jedes der Dörfer hat seinen eigenen Reiz. Das junge Wittdün im Süden von Amrum verbreitet besonders am Fährhafen mit seinen vielen Fischerbooten ein maritimes Flair. Im Osten trifft die Küste der Insel auf das Wattenmeer.

Hier liegt der Ort Steenodde, in dem man Ruhe und Entspannung im Wechsel der Gezeiten findet. Viele Friesenhäuser mit Blumengärten, bronzezeitliche Hügelgräber, Boote am Steg und das Leben hinter dem Deich geben dem Ort die besondere Note.

Das wesentlich modernere und belebtere Norddorf hat eine Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften und Cafés und ist somit auch für Familien- oder Kururlaub geeignet.

Die Aktiven und Sportlichen kommen auf Amrum nicht zu kurz. Das hervorragende Radwegnetz macht das Fahrrad auf der Insel zu einer echten Alternative zum PKW. Vielerorts lassen sich Fahrräder ausleihen, mit denen sich die Insel erkunden lässt.

Wer eine Wattwanderung erleben möchte, kann bei Niedrigwasser innerhalb von zwei bis drei Stunden auf die Nachbarinsel Föhr laufen. Segel- und Surffans kommen genauso auf ihre Kosten wie Jogger und passionierte Wanderer. Auf Amrum gibt es zudem umfassende Wellnessangebote - das Kapitänshaus "Klar Kimming" in Nebel glänzt unter anderem mit einer original finnischen Blockbohlensauna.

Möchte man die Vielfalt der Nordfriesischen Inseln erleben, so genieße man eine Fahrt mit der Wyker-Dampfschiffs-Reederei (W.D.R), um die anderen Inseln zu entdecken. Die W.D.R. verbindet Amrum mit Föhr, Dagebüll, Hooge, Langeneß und Schlüttsiel. Besonders interessant für die kleinen Besucher ist ein Ausflug mit der W.D.R. zu den wohl beliebtesten Wattenmeerbewohnern, den Seehunden, die ungestört beobachtet und fotografiert werden können. Ein zusätzlicher Ausflug ins Legoland nach Dänemark rundet den Erlebnisurlaub für Familien mit Kindern ab.

« Hörnum Insel Föhr »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Hotel Ekke Nekkepenn Hotel Nebel auf Amrum ab 53 Euro
Hotel Ekke Nekkepenn
Dieses familiengeführte 3-Sterne-Hotel liegt im historischen Zentrum von Nebel auf der Nordseeinsel Amrum im Wattenmeer und begrüßt Sie mit einem Garten mit Gartenmöbeln und Strandkorbsesseln. mehr ...
Hotel Anka Hotel Norddorf / Amrum ab 41 Euro
Hotel Anka
Entspannen Sie im großen Garten oder im gut ausgestatteten Wellnessbereich dieses familiengeführten 2-Sterne-Superior-Hotels. Sie wohnen nur 1 km vom Nordseesandstrand von Norddorf entfernt. mehr ...
Mein Inselhotel Hotel Norddorf Amrum ab 75 Euro
Mein Inselhotel
Dieses 3-Sterne-Hotel auf der Nordseeinsel Amrum besticht durch einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna und Massageservice. Freuen Sie sich auch auf Nichtraucherzimmer mit Internetzugang und die friesische Küche. mehr ...

weitere Unterkünfte ...