Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Insel Usedom > Trassenheide

Urlaub in Trassenheide

Das Ostseebad Trassenheide bietet 4 Kilometer feinsten Sandstrand.

Strand im Winter
Foto: Anja Gallien
Strand im Winter

Das Seebad Trassenheide liegt im nördlichen Teil Usedoms direkt an der Ostsee.
Trassenheide zählt mit seinen aktuell ca. 1.000 Einwohnern eher zu den kleineren Seebäder auf Usedom.

Der Ort wurde 1786 erstmals urkundlich erwähnt, unter der Bezeichnung "Hammelstall". Zu dieser Zeit errichtete man im Ort einen großen Schafstall, um die Schafherden bei drohenden Überflutungen durch die Ostsee zu schützen. 1908 erhielt die Kolonie dann den Namen "Trassenheide", der zum einen auf die nahe gelegene Försterei "Trassenmoor" und andererseits auf das Heidekraut zurückzuführen, welches auf der nahe gelegenen "Wilden Hütung" zu finden ist.

Der Ort wandelte sich im Gegensatz zu anderen Orten in der Region erst recht spät zum Seebad. Badegäste kamen ab Beginn des 20. Jahrhunderts.
1936 wurde Trassenheide militärisches Sperrgebiet der Wehrmacht, die bei Peenemünde die bekannte Heeresversuchsanstalt betrieb. Im August 1943 wurde der Ort von einem Bombenangriff, der eigentlich Peenemünde galt, stark zerstört.
Mit dem Rückgang von Fischerei und Landwirtschaft gewann ab 1947 der Tourismus mehr und mehr an Bedeutung, der Badebetrieb begann erneut.

Das Besondere an Trassenheide ist ohne Frage der sehr breite und freie ca. 4 Kilometer lange feine Sandstrand und die umgebende noch urwüchsige, intakte Natur, mit herrlichen Wiesen und Wäldern. die vor allem Wanderfreunde nach Trassenheide lockt. Der Reit- und Freizeithotel Friesenhof bietet ein breites Angebot für Pferdefreunde.

Freilichttheater
Foto: Anja Gallien
Freilichttheater

Der Ort Trassenheide ist dörflich geprägt, die typische Bäderarchitektur wie in Heringsdorf, Bansin, Zinnowitz und Ahlbeck gibt es hier nicht. Stattdessen finden sich mehrere kleinere reetgedeckte Häuser. Auch die alte, inzwischen restaurierte Mühle des Ortes ist sehenswert.

Einen Besuch wert ist auch die Schmetterlingsfarm Trassenheide. Auf einem Areal von 0,5 Hektar können seit 2005 mehr als 3.000 Tiere wie Schmetterlinge, Insekten und Spinnen bestaunt und beobachtet werden.

Trassenheide bietet Kulturbegeisterten einen breiten Veranstaltungskalender. Das Angebot reicht vom Kurkonzert, über Strand- und Sommerfeste bis hin zum geschäftigen Markttreiben mit einheimischen Händlern.

Trassenheide ist bestens als Ausgangspunkt für Strandwanderungen geeignet. Ob ins nahe Zinnowitz oder weiter nach Koserow und Ückeritz oder in die andere Richtung nach Karlshagen, Sie werden die raue Schönheit der Ostseelandschaft genießen.

« Stubbenfelde Ückeritz »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Ferienwohnanlage "Sonnenschein" Ferienwohnung Trassenheide für max. 6 Personen
Die Wohnungen im Erdgeschoss sind 57m² groß. Sie verfügen über ein Schlafzimmer, Küche, Dusche/WC, Abstellraum und ein Wohnzimmer. mehr ...
Ferienwohnung mit Strandkorb Ferienwohnung Trassenheide für max. 3 Personen
Die Wohnungen im Erdgeschoß des Ferienhauses liegt auf dem Grundstück des Gastgebers. Sie verfügt über einen Wohnraum mit Kochnische und Mikrowelle, 2 Schlafzimmer mit Doppel- bzw. Einzelbett mehr ...
Gemütliche Ferienwohnung mit Strandkorb Ferienwohnung Trassenheide für max. 3 Personen
Die Wohnungen liegt im Obergeschoß des Ferienhauses auf dem Grundstück des Gastgebers. Sie verfügt über einen Wohnraum mit Kochnische und Mikrowelle, 1 Schlafzimmer mit Doppel- bzw. Einzelbett mehr ...

weitere Unterkünfte ...