Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Insel Rügen und Hiddensee > Binz

Urlaub in Binz

Das wohl bekannteste und mondänste Seebad auf Rügen bietet eine entwickelte Infrastruktur für sonnige Urlaubstage

Übersicht:

1. Lage und Geschichte
2. Freizeit und Erholung

Im Osten der Insel Rügen, am Prorer Wiek, liegt das wohl bekannteste Seebad Rügens, das Ostseebad Binz.

1318 erstmals als "Byntze" erwähnt, entwickelte sich Binz ab Mitte des 19. Jahrhunderts zum Kur- und Badeort, was 1884 offiziell dokumentiert wird. Mit dem Bau der Kleinbahnstrecke Putbus-Binz 1895 und dem Anschluss an die Bahnlinie Lietzow-Binz 1939 steigen die Besucherzahlen sprunghaft an - eine Strandpromenade und eine Seebrücke entstehen. Besonders hervorzuheben ist der Stil, in welchem die neuen Hotels und Pensionen errichtet wurden - die Bäderarchitektur - vielfach weiße Bauwerke mit verspielten Jugendstilelementen, Schnitzwerk und Balkonen, zum Teil aus Holz oder Metall.

Auch nach dem zweiten Weltkrieg ist Binz beliebtes Urlaubsziel der Ostdeutschen, verfällt aber zunehmend. Nach der Wende 1990 werden viele Villen und Grundstücke an frühere Eigentümer rückübertragen, sie werden rekonstruiert, saniert und renoviert und sind heute als Hotels, Pensionen und Apartmenthäuser wieder eröffnet. Die weiße Pracht ist zurückgekehrt und zieht Touristen aus ganz Deutschland nach Binz.

Aber das Ostseebad hat noch mehr zu bieten als Bäderarchitektur. Die Ostsee, der breite weiße Strand und viele Sonnenstunden im Jahr laden zum Baden, Sonnen und Relaxen ein. Neben Beachvolleyball, Frisby und Schwimmen werden auch Segel, Surfen und Tauchen als Freizeitaktivitäten angeboten. Natürlich gibt es auch zahlreiche Kur-, Gesundheits-, Wellness- und Fitnessangebote, die wahrgenommen werden können.

Von der 1994 wiedereröffnet 370 Meter langen Seebrücke, welche nach ihrer ersten Erbauung 1902 mehrmals durch Naturgewalten zerstört wurde, kann man Schiffsfahrten, zum Beispiel zu den Kreidefelsen am Königsstuhl, unternehmen oder sich einfach nur den Wind um die Ohren brausen lassen. Von der Seebrücke kommend hat man dann die freie Wahl. Geradeaus entlang der Hauptstraße erstrecken sich viele kleine Läden, Restaurants und Cafes, sowie der Schmachter See mit seinem Park der Sinne. Links entlang auf der breiten Uferpromenade führt ein Spaziergang nach Sellin und Baabe. Wer nach rechts geht, erreicht nach etwa 6 Kilometern Prora mit seinen zahlreichen Ateliers, Galerien und der Museumsmeile.

1 2 weiter

nächste Seite: Freizeit und Erholung

« Bergen Breege »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Komfort-FeWo Wellenrauschen Ferienwohnung Ostseebad Binz für max. 4 Personen
Verbringen Sie einen unvergesslichen und wunderschönen Urlaub in der Ferienwohnung "Wellenrauschen".
Die Komfort-Ferienwohnung ist komplett renoviert und neu eingerichtet. mehr ...
4* Ferienwohnung Binz 150m zum Strand, 2 Fahrräder Ferienwohnung Binz für max. 2 Personen
Ferienwohnung Binz an der Ostsee. Die Wohnung liegt im beliebten und mit 4* ausgezeichnetem Dünenpark, ist ruhig gelegen und sehr dicht zum weitläufigen weißen Sandstrand. mehr ...
Haus Concordia Ferienwohnung Binz für max. 6 Personen
Villa Concordia
Wir bieten Ihnen ein Appartement im Seebad Binz auf Rügen. Sie liegen in zweiter Reihe nur 50m vom wunderschönen Binzer Badestrand und ca. 300m vom Stadtkern entfernt. mehr ...

weitere Unterkünfte ...