Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Mecklenburgische Ostseeküste > Kröpelin

Urlaub in Kröpelin

Am südlichen Rand der Kühlung gelegen ist Kröpelin ein ruhiger Ort - der ideale Platz, um Ruhe zu finden, Energie zu tanken und zu Fuß oder mit dem Rad das schöne Gebiet zwischen Halbinsel Wustrow und Bad Doberan zu erkunden.

Die Kleinstadt Kröpelin mit ca. 5.000 Einwohnern liegt zwischen den Hansestädten Rostock und Wismar und gehört zum Landkreis Bad Doberan. Die Ostsee ist ca. 12 Kilometer entfernt.
Kröpelin ist über die Bundesstraße 105 zu erreichen und jede Stunde besteht eine Verbindung mit der Regionalbahn zu den Städten Wismar, Bad Doberan und Rostock.
Kröpelin liegt am südlichen Rand der Kühlung, einem Geschenk der letzten Eiszeit vor über 10000 Jahren. Dieser kleine Höhenzug erstreckt sich etwa im Gebiet zwischen Rerik, Kühlungsborn, Bad Doberan und Kröpelin und erreicht an seiner höchsten Stelle die für Mecklenburg fast astronomisch klingende Höhe von fast 130 Metern. Landschaftlich ist die Kühlung ein Kleinod, ein Mittelgebirge in Miniaturformat. Wanderer und Radfahrer finden Abwechslung in einer hügeligen Landschaft mit engen Tälern, Anstiegen, immer wieder kleineren Wasserstellen, Hünengräbern aus der Jungsteinzeit, Findlingen.

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das Stadtmuseum im Rathaus am Markt, in welches viele alte und wertvolle Exponate aufgenommen wurden, die das Leben von früher verständlich machen. Kröpelin ist berühmt für sein Keramik-, Korb- und Schuhmacherhandwerk, traditionsreiche Berufe. Aus dieser Gegend stammen auch die bequemen Liegestrandkörbe.

Je nach körperlicher Verfassung und Lust kann der Urlauber sein Bad in der Ostsee mit einer schönen Fahrradtour verbinden. Die Strände und das Wasser sind überall gepflegt und sauber. Bis zur Halbinsel Wustrow sind es gut 20 Kilometer, nach Rerik, Kühlungsborn oder Meschendorf fährt man 12 bis 15 Kilometer. Auch ein Besuch in der Weißen Stadt, Heiligendamm bei Bad Doberan ist sicher interessant. Und selbst eine Städtetour in die schöne Hansestadt Rostock, Entfernung etwa 25 Kilometer, ist mit dem Fahrrad möglich.
Nicht nur für Schlechtwettertage bietet sich eine Städtetour nach Wismar oder Schwerin - Fahrtzeit etwas über eine Stunde - an.
Wer sich auf die Spuren des Bildhauers Ernst Barlach machen will, besuche Güstrow und das Ernst-Barlach-Museum. Eines der berühmtesten Werke ist wohl der lesende Klosterschüler. In Güstrow lädt der Natur- und Umweltpark zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Immer ein Erlebnis ist eine Fahrt mit der Bäderbahn "Molli" zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan. Die schöne Landschaft, der Ausblick aufs Meer und die Gemütlichkeit der Tour werden Ihnen in Erinnerung bleiben.

« Klütz Kühlungsborn »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Schloßurlaub im Jagdschloß zu Hohen Niendorf Ferienwohnung Hohen Niendorf für max. 4 Personen
Das Jagdschloß zu Hohen Niendorf, nahe des Ostseebäder Kühlungsborn (ca. 5 Kilometer) und Rerik (6 Kilometer), erwacht zu neuem Leben ... mehr ...
Jagdschloß zu Hohen Niendorf/ bei KÜHLUNGSBORN Ferienwohnung Kühlungsborn für max. 4 Personen
Das Jagdschloß zu Hohen Niendorf, nahe des Ostseebäder Kühlungsborn (ca. 5 Kilometer) und Rerik (ca. 6 Kiloemter), erwacht zu neuem Leben. In Kürze ist hier exclusiver Schloßurlaub in himmlischer Ruhe möglich. mehr ...
Ferienhaus Ostsee Ferienhaus Bastorf für max. 10 Personen
Ferienhaus
Das Ferienhaus liegt direkt auf dem Gutshof Bastorf und bietet einen idealen Ausgangspunkt für Ihr persönliches Ferienerlebnis. mehr ...

weitere Unterkünfte ...