Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Mecklenburgische Ostseeküste > Ueckermünde

Urlaub in Ueckermünde

In geschützter Lage am Stettiner Haff mit einer direkten Verbindung zur Ostsee gelegen verbindet Ueckermünde den Charme der kleinen Städte Vorpommerns mit den Schönheiten und Vorzügen der natürlich gebliebenen Landschaften rund um das Haff.

Die Haffstadt Ueckermünde ist die nordöstlichste Hafenstadt Deutschlands und hat ca. 10.500 Einwohner. Die Stadt erreicht man mit dem Auto über die A 20 oder mit der Bahn.
Direkt am Stettiner Haff gelegen, ist Ueckermünde ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Stettin, Swinemünde, Pasewalk oder auf die Insel Usedom. Täglich verkehren zu den genannten Zielen Fahrgastschiffe. Ueckermünde hat selbst auch viel zu bieten und ist staatlich anerkannter Erholungsort. Der Name "Ueckermünde" leitet sich vom Fluss Uecker ab, der in das Stettiner Haff hineinfließt und dieser wiederum vom Namen des slawischen Stammes der Ukrer, die einst hier siedelten. Ansonsten teilte die Stadt die wechselvolle Geschichte der gesamten Region, war mal von pommerschen Herzögen, mal von Schweden und letztlich von Preußen beherrscht und abhängig. Im 30-jährigen Krieg wurde die Stadt fast ausgelöscht - von 1.600 Bewohnern sollen nur 15 die Brandschatzungen und Krankheiten überlebt haben.

In der Nähe der Flussmündung liegt auch das Haffbad, ein mit der Stadt verbundener feinsandiger Badestrand am Haff, der von der Altstadt aus über die Ueckerwiesen in ca. 15 Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

Die 730 Jahre alte Haffstadt glänzt durch die aufwändig restaurierte Altstadt mit schönen Fachwerkhäusern und Giebelbauten. Erhaben blicken der Schlossturm und der Turm der alten Marienkirche auf die Altstadt.
Auch der Hafen ist ein Spaziergang wert: Entlang der Promenade wechseln sich Segelyachten und historische Bauten ab. Hier ist auch der Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem eigenen Boot oder auf größeren Schiffen in die Umgebung oder bis nach Polen. Gaststätten gibt es an diesem Ort auch genug, die mit delikaten Fischgerichten die Besucher locken.
In der Nähe des Hafens befindet sich das alte Herzogschloss, das zum einen als Rathaus der Stadt dient und zum anderen das Haffmuseum mit Ausstellungsstücken zur Geschichte der Stadt, zur Schifffahrt und zum Schiffbau. Des Weiteren gibt es Exponate, die etwas über die Entwicklung und das Leben der Ueckermünder aussagen wie Gegenstände aus Haus und Gewerbe der unterschiedlichsten Zeitepochen. Wer einen unvergesslichen Blick über das Haff und Ueckermünde selbst genießen möchte, der steige auf die oberste Etage des Schlossturms.
Davor erstreckt sich der rechteckige Marktplatz von Ueckermünde, in dessen Pflasterung die Umrisse des ursprünglichen Rathauses zu sehen sind, Zwischen Marktplatz und Herzogschloss wurde die St. Marienkirche im 18. Jahrhundert im spätbarocken Stil errichtet. Der Turm wurde später hinzufügt und lädt die Besucher heute zu einem schönen Blick über die Stadt und Umgebung ein.
Eine weitere Zierde des Marktplatzes ist ein Brunnen mit einer Fischerskulptur.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Tierpark von Ueckermünde, der mit großem Abenteuerspielplatz für Kinder und zahlreichen Frei- und Streichelgehegen viel Spaß bietet.
Im 12 Kilometer entfernten Christiansberg gibt es einen Botanischen Garten. Wer die Tour zu Fuß oder mit dem Rad unternimmt, wird die schöne und ruhige Landschaft im Hinterland der Ostsee genießen können.

Die Gegend ist gut für den sanften Tourismus erschlossen. Radeln, Wandern und Reiten sind auf den ausgedehnten und mit Sicherheit noch nicht überlaufenen Wegen rund um die Stadt ein Vergnügen.
Wer es etwas aufregender mag kann in der Saison auch einmal mit einem Schlittenhundegespann durch die Landschaft fahren.
Besondere Erholung bietet zudem noch der Ostseestrand, wo Aktivitäten wie Volleyball, Minigolf etc. möglich sind.

Durch die besondere Nähe ist natürlich auch einkaufen in Polen unkompliziert möglich.

« Stralsund Warnemünde »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Pension am Rosengarten Pension Ueckermünde für max. 12 Personen
Kleine familiär geführte Pension mit 4 Einzel- und 4 Doppelzimmern. Das 4200 Quadratmeter große Grundstück ist familienfreundlich mit kleinem Park, Grillplatz, Spiel- und Liegewiese und ca 5 Minuten vom Haff entfernt. mehr ...
Urlaub am Stettiner Haff Ferienwohnung Liepgarten für max. 4 Personen
Ferienwohnung im OG
Die Ferienwohnungen Safari und Butterblume sind gemütlich, komfortabel und den heutigen Anforderungen entsprechend eingerichtet. Die 54 Quadratmeter großen Wohnungen befinden sich im Obergeschoss. mehr ...
Appartement 306 Landhof Usedom Ferienwohnung Stolpe für max. 4 Personen
Landhof Usedom
Eine hübsche Maisonette-Wohnung, die im Mai 2014 komplett neu eingerichtet wurde. Es erwartet Sie ein komfortables und modernes Drei-Raum-Apartment auf zwei Etagen mit 53 m² Wohnkomfort.
mehr ...

weitere Unterkünfte ...