Sie sind hier: Home > Region > Ostsee > Mecklenburgische Ostseeküste > Rostock

Urlaub in Rostock

Die alte Hansestadt an der Ostsee mit ihrem Überseehafen und dem historischen Stadtzentrum hat einigen Glanz aus der Hansezeit zurück gewonnen und ist ein zentraler Ausgangspunkt für die Erkundung der Küstenregion.

Die Hansestadt Rostock mit Ihren 200.000 Einwohnern liegt im Nordosten Deutschlands an der Warnow. Von Slawen gegründet, wurde Rostock erstmals 1161 als Roztoc erwähnt und erwarb 1218 das Stadtrecht.

Ende des 13. Jahrhundert erfolgte gemeinsam mit Lübeck und Wismar die Gründung der Hanse. Der Erwerb Warnemündes 1323 und der damit verbundenen freie Zugang zur Ostsee führt Ende des 14. Jahrhunderts zur ersten Blüte der Hansestadt. Schiffbau, Handel und Handwerk entwickelten sich, die Einwohnerzahl stieg und der Wohlstand der Bürger mehrte sich. Ausdruck dessen ist der Bau des Rathauses, von Kirchen, Stadttoren, Hospitälern sowie der ältesten Universität des Ostseeraums, die 1419 gegründet wurde. Die Domfede im späten 15 Jahrhundert, ständige Auseinandersetzungen mit Schwerin, und der Dreißigjährige Krieg trugen zur Schwächung Rostocks bei. Die Auflösung der Hanse im Jahre 1669 und ein Brand, der 1677 ein Drittel der Stadt vernichtete, ließen Rostock in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

Erst mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert gewann die Stadt wieder an Bedeutung. Mit dem Bau der ersten Schraubendampfer auf der Werft von Tischbein und Zeltz begann in Rostock der Aufbau der größten Flotte an der Ostsee. Neben der 1891 gegründeten Neptun-Werft AG etablierten sich auch Chemischen Fabriken, Landmaschinenbau und Bauwesen, die Einwohnerzahl stieg und die Stadt breitet sich über die Stadtmauern hinweg aus.
Als Standort von Flugzeugfabriken und Schwerpunkt der Rüstungsindustrie ab 1933 war Rostock Ziel der Alliierten, die 1942 bei schweren Bombenangriffen große Teile der Stadt und Ihrer historischen Bauwerke zerstörten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte der Wiederaufbau Rostocks hauptsächlich mit Blick auf die maritime und wirtschaftliche Lage. Die Warnowwerft wuchs zum größten Schiffbaubetrieb heran und im April 1960 erfolgte die Inbetriebnahme des Überseehafens, Seeverkehr und Hochseefischerei bilden also die Hauptbeschäftigungsfelder. Der Erhalt der noch vorhandenen geschichtlichen und kulturellen Vergangenheit geriet dabei ins Hintertreffen. So wurden im Krieg teilzerstörte Bauwerke wie die Jakobikirche, das alte Rostocker Stadttheater, das Petritor und Teile der Stadtmauer in den späten 50er und frühen 60er Jahren abgerissen, zum Teil um Platz für spätere Straßenführung und Mahnmale zu schaffen.
Nach der Wiedervereinigung 1990 knüpfte Rostock wieder stärker an seine Hansetraditionen an. So wurde die Petrikirche trotz Beschädigung erhalten und 1994 restauriert. Auch das 1960 abgerissene Petritor soll rekonstruiert werden.

Im Sommer 2003 fand die Internationale Gartenbauausstellung (IGA) in Rostock statt.
Einige besondere Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind neben den bereits erwähnten die historische Innenstadt mit dem Gotisches Rathaus, der Gotischen Marienkirche und der Stadtmauer mit dem Steintor. Des Weiteren ist eine Besichtigung des Messegeländes und -parks (IGA-Park), sowie des Botanischen und Zoologischen Gartens zu empfehlen. Eine Erkundung der Stadt und die Entdeckung der hier nicht aufgeführten umfangreichen Attraktionen lohnen also immer.

In der näheren Umgebung ist ein Ausflug nach Warnemünde, zum Rhododendronpark von Graal-Müritz oder zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit dem "Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft" empfehlenswert.

« Ribnitz-Damgarten Stralsund »

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Unterkünfte in der Umgebung

Ferienwohnung Gruszka in Graal-Müritz, Strandnähe Ferienwohnung Graal.Müritz für max. 2 Personen
Außenansicht
Ferienwohnung für 2 Personen in 18181 Graal-Müritz, Kurstraße 36 Haus A (ca. 23 qm Wohnfläche), 1. Etage, 1 Zimmer, SAT-TV, Küchenzeile mit Mikrowelle, Bad, DU, Balkon und PKW-Stellplatz.
mehr ...
App. Wellenkieker, Graal-Müritz Ferienwohnung Graal-Müritz für max. 4 Personen
Haus Windrose in Graal-Müritz
Genießen Sie zu jeder Jahreszeit die Meeresluft, den weißen Sandstrand sowie das maritime Flair!
Im hochwertig eingerichteten, 2- bzw. 3 Raumappartment im Hochparterre befindet sich ein Schlafzimmer mehr ...
Radisson Blu Hotel, Rostock Hotel Rostock ab 89.1 Euro
Radisson Blu Hotel, Rostock
Das Hotel liegt zwischen der Fußgängerzone und dem Hafen von Rostock und bietet geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN, einen großen Spa-Bereich und ein exquisites Restaurant. mehr ...

weitere Unterkünfte ...